Zu Gast beim LandArt Festival des Forum Naila e. V.

Udo Rödel und Sebastian Waßmann folgten der Einladung des Forum Naila e. V. und traten als Künstler bei der 20. Auflage des LandArt Festival auf.

Sebastian Waßmann war auf dem wundervoll angelegten Festivalgelände nicht zu überhören. Die Kettensäge des München Künstlers bot aber nicht nur was für die Ohren – vielmehr konnte man einem Kettensägenkünstler live beim Arbeiten über die Schultern blicken. 3 Baumstämme hatte sich der Künstler vor dem Festival in einem Sägewerk in Oberfranken mitgenommen mit dem Ziel aus Holz Kunst zu kreieren. Drei Figuren in 3 Tagen war ein sportliches Ziel. Am Sonntag Abend waren die 3 Objekte dann aber fertig.

Gemeinsam mit dem Künstlerkollegen und ehemaligen Kunstdozenten Udo Rödel hat Sebastian Waßmann eine Freilandausstellung auf dem Gelände aufgebaut. Udo Rödel stellte Steine, Glaskunst, Metallobjekte, Bilder und Zeichnungen aus. Er hat extra Metallobjekte aus Baustahl herstellen lassen, die den Bildern der beiden Künstler als Ausstellungsfläche für gerahmte Werke diente. Sebastian Waßmann hatte einige Skulpturen, Druckgrafiken und Bilder eingepackt und auf dem Festivalgelände ausgestellt.

Viele Besucher kamen an diesem wunderbaren Sommerwochenende nach Culmitzhammer. Zu sehen gab es mehr als 45 Aussteller aus den verschiedensten Bereichen. Pflanzen, Antiquitäten, Seifen, Gärtendekoration, kunstvolle Keramiken und viele andere Dinge gab es zu bestaunen. Die 65 ehrenamtlichen Helfer des Forum Naila e. V. haben die 20. Auflage des LandArt Festivals bestens vorbereitet und geplant. Ein Genussfest für alle Sinne!

Beitrag erstellt 8

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.