Osterworkshop 2019

Der Osterworkshop 2019 war wieder ein voller Erfolg. In insgesamt 7 Kursen konnten die knapp 70 Teilnehmer Künstlern aus ganz Bayern über die Schulten blicken und anschließend selbst Hand anlegen. 

3 Tage Kunst im BüZ in Münchberg – der Osterworkshop ist seit Jahren eine Erfolgsgeschichte

In den 3 Tagen des Workshops entstanden zahlreichen Kunstwerke die bei der Vernissage am letzten Abend präsentiert wurden. Der Ausstellungsraum der Galerie im Bürgerzentrum der Stadt Münchberg war am Abend der Vernissage prall gefüllt. Einige Gäste mussten sogar im Treppenhaus die Ausstellungseröffnung verfolgen. Bürgermeister Christian Zuber begrüßte die Gäste und freute sich sehr über das volle Haus. Er war begeistert von den Ergebnissen. Im nächsten Jahr möchte er unbedingt wieder dabei sein uns selbst ein neues Kunstwerk kreieren. Osterworkshopleiter Sebastian Waßmann gab den Gästen einen Einblick in den Osterworkshop und zeigte sich sehr begeistert von der guten Zusammenarbeit aller Beteiligten in diesem Jahr. Waßmann meinte, was in Münchberg an Kunstförderung stattfindet, sucht nicht nur bayernweit seines Gleichen. Wahrscheinlich ist der Osterworkshop einer der größten und kompaktesten Kunstworkshops in ganz Bayern. 

7 Workshopreferenten konnten Udo Rödel und Sebastian Waßmann in diesem Jahr für den Osterworkshop begeistern. Unter ihnen sind in diesem Jahr auch neue Gesichter.

Workshop TON mit Jonas Hornung

Im Workshop entstanden künstlerische Gefäße und Kunstgegenstände. Jonas Hornung könnte die Teilnehmer vom Material Ton im wahrsten Worte überzeugen. 

Workshop LÖTEN & STEIN mit Alexander Rödel

Bei Alex Rödel könnte geschliffen, gehauen und gelötet werden. Es entstanden im Workshop großformatige und kleine liebevolle gestaltete Kunstwerke aus Stein und Metall. 

Workshop Stein & Löten mit Alexander Rödel

Workshop HOCHDRUCK mit Udo Rödel und Annette Hähnlein

Hier könnte man die Grundtechniken des Linol- und Holzschnittes kennenlernen. Ob abstrakt oder gegen- ständlich bei Udo Rödel und Annette Hähnlein wurden Bildskizzen zur Druckauflage. Es entstanden zahlreich Abdrucke die in der Ausstellung gerahmt ausgestellt wurden. 

Workshop SIEBDRUCK mit Matthias Burger

Gemeinsam erarbeitete Matthias Burger mit den begeisternden Workshopteilnehmern die Grundlagen des Siebdrucks. Mittels Schablonentechnik sowie der Arbeit mit dem Thermofaxgerät wurden selbstgewählte Motive auf Papier, Pappe, Textilien oder andere Untergründe gedruckt. 

Die Kunstwerke aus dem Workshop Siebdruck können nicht nur an die Wand gehängt werden

Workshop EIGRAVUR & PAPIERSCHÖPFEN mit Kathrin Dörfler

Gemeinsam wurde eine ganz besondere Technik der Ostereier- Dekoration erarbeitet. Die Eier werden mit Naturfarben gefärbt und anschließend mit kreativen Gravuren verziert. Ein besonderes Highlight des Osterworkshops 2019 war es, dass man sein eigenes Papier herstellen konnte. Selbstentwickeltes handgeschöpftes Papier wurde bei Kathrin Dörfler erzeugt.

Papierschöpfen bei 25° im April 2019

Workshop ZEICHNEN mit Sebastian Lang & Udo Rödel

Vom Comic zum Portrait/ Experimentelles Arbeiten mit deinem Abbild und mittels Zeichnung Geschichten erzählen… Dieses Thema haben sich Sebastian Lang und Udo Rödel in diesem Jahr vorgenommen. Es entstanden beim Osterworkshop zahlreiche Portraits, Comics und Landschaftszeichnungen. 

Auch beim Osterworkshop kann digital und analog gearbeitet werden 

Workshop SKULPTUR mit Sebastian Waßmann

Im Skulpturenworkshop bei Sebastian Waßmann wurde es wie in jedem Jahr recht laut. Zwischen 10 und 16 Teilnehmer arbeiteten teilweise gleichzeitig mit Kettensägen und Stemmeisen. Es entstanden zahlreiche große Holzskulpturen, die in der Ausstellung auf Podesten präsentiert wurden. 

Baumstämme und große Vierkantbalken wurden zu Kunstwerken

von Sebastian Waßmann

Beitrag erstellt 8

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.